OK

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. | Impressum

Linzer Realschule plus ist "MINT-freundliche Schule“

Mainz, 25.09.2012. Kultusministerin Doris Ahnen hat gemeinsam mit Thomas Sattelberger, ehem. Personalvorstand der Deutschen Telekom AG und Vorsitzender von „MINT Zukunft schaffen“ sowie Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft die Auszeichnung „MINT-freundliche Schule“ in der Aula der Mainzer FH vorgenommen. Gastgebers der Veranstaltung war die Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI).

Es wurden erstmals 27 rheinland-pfälzische Schulen im Rahmen einer Feierstunde in der Fachhochschule Mainz als „MINT-freundliche Schulen“ ausgezeichnet. Aus dem Kreis Neuwied wurde die Linzer Realschule plus für ihr langjähriges Engagement geehrt, mit neuen Medien die Schüler am Puls der Zeit zu unterrichten und das Interesse für Mathematik, Informationstechnik, Naturwissenschaften und Technik  zu wecken.

Modern ausgestattete Labore für Naturwissenschaften und Informationstechnik als Grundlage, besondere Unterrichtseinheiten zum selbstverständlichen Umgang mit PC und Programmen, zusätzliche Stunden für das Fach Mathematik (in Klassenstufe 5) sowie die Möglichkeit, den Europäischen Computerführerschein (ECDL) im Wahlpflichtfachbereich sowie als Arbeitsgemeinschaft zu absolvieren sind wichtige Säulen des Programms. Dazu haben sich Lehrkräfte in der Vergangenheit weitergebildet und die Realschule plus Linz wurde Prüfungszentrum.  Die schon traditionelle Teilnahme vieler Schülerinnen und Schüler am jährlich stattfindenden Mathe-Känguru-Wettbewerb oder am Informatik-Biber sind weitere Bausteine, die mit dem im letzten Jahr eingeführten „Tag der Naturwissenschaften“ für die Klassenstufe 7 oder oder den vielen Informationsangeboten und –veranstaltungen für Schüler und Elternschaft abgerundet werden.

 

Vertretern der Schule wird die Auszeichnung von Kultusministerin Ahnen übergeben (vlnr): Thomas Sattelberger (Vorsitzende von "MINT Zukunft schaffen" und Vorstand Personal Deutsche Telekom AG), Nina Birrenbach (Klasse 10.5), Kultusministerin Doris Ahnen, Sebastian Mack (10.5), Alicia Donner (8.4), Dr. Dirk Hannowsky (Geschäftsführer Landesarbeitsgemeinschaft SCHULE WIRTSCHAFT Rheinland-Pfalz), Thomas Michel (Geschäftsführer der DLGI), Michael Erlenbach (Konrektor und MINT-Beauftragter der Schule)


zurück