OK

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. | Impressum

Zum siebten Male beim Rheinhöhenlauf dabei!

Bei der siebten Veranstaltung in Vettelschoß am Samstag, 22.09.2012, nahmen von der Linzer Realschule plus zum siebten Male Schulstaffeln teil. Zum zweiten Male konnte sich auch eine Lehrerstaffel, diesmal mit N. Gerlach, S. Wilbert und E. Ferenschild in Szene setzen, auch wenn die Zeit des Vorjahres nicht ganz erreicht wurde.

Von den 112 Staffeln erzielten unsere Läuferinnen und Läufer die Plätze 28, 31, 47 und 53. In der guten Zeit von 1:49:32 erreichten dabei Lisa und Nina Birrenbach sowie Hendrik Pront (alle 10.5) als schnellste Staffel unserer Schule das Ziel.

Mit der Startnummer 2038 gingen Niklas Nord (8.6), Kevin Kraus und Till Wagner (beide 8.5) ins Rennen. Auch Ibrahim Ganijaj (8.6), Niklas Wagner und Nils Kraus (beide 9.6) vertraten die Schule gut auf der Halbmarathonstrecke, die in 5,7 km - 10,3 km – 5,1 km aufgeteilt war. Herzlichen Glückwunsch allen!

Mit Lebkuchenherz, Laufshirt, Badelatschen und dem guten Gefühl, etwas geleistet und geschafft zu haben, wurde dann gegen 16:00 Uhr die Rückfahrt nach Linz angetreten.

Ein Dank gilt neben den begleitenden Eltern unserem Sponsor, Herrn Gerd Zerwas (Sanitär Zerwas, Linz), der die Startgelder wieder für unsere Schülerinnen und Schüler übernommen hatte.

Bei der siebten Veranstaltung in Vettelschoß am Samstag, 22.09.2012, nahmen von der Linzer Realschule plus zum siebten Male Schulstaffeln teil. Zum zweiten Male konnte sich auch eine Lehrerstaffel, diesmal mit N. Gerlach, S. Wilbert und E. Ferenschild in Szene setzen, auch wenn die Zeit des Vorjahres nicht ganz erreicht wurde.

Von den 112 Staffeln erzielten unsere Läuferinnen und Läufer die Plätze 28, 31, 47 und 53. In der guten Zeit von 1:49:32 erreichten dabei Lisa und Nina Birrenbach sowie Hendrik Pront (alle 10.5) als schnellste Staffel unserer Schule das Ziel.

Mit der Startnummer 2038 gingen Niklas Nord (8.6), Kevin Kraus und Till Wagner (beide 8.5) ins Rennen. Auch Ibrahim Ganijaj (8.6), Niklas Wagner und Nils Kraus (beide 9.6) vertraten die Schule gut auf der Halbmarathonstrecke, die in 5,7 km - 10,3 km – 5,1 km aufgeteilt war. Herzlichen Glückwunsch allen!

Mit Lebkuchenherz, Laufshirt, Badelatschen und dem guten Gefühl, etwas geleistet und geschafft zu haben, wurde dann gegen 16:00 Uhr die Rückfahrt nach Linz angetreten.

Ein Dank gilt neben den begleitenden Eltern unserem Sponsor, Herrn Gerd Zerwas (Sanitär Zerwas, Linz), der die Startgelder wieder für unsere Schülerinnen und Schüler übernommen hatte.

 

 


zurück